Aktuelles

Du möchtest keine News des FSV Kroppach mehr verpassen? Jegliche Kurznachrichten und tagesaktuelle Informationen gibt es auf unserer Facebookseite oder als Facebook-Widget direkt hier! (Zum Einsehen der Meldungen ist kein Facebook-Account erforderlich, einfach in der rechten Spalte (Desktopansicht) oder am Seitenende (Mobile Ansicht) die Schaltfläche "Mit Facebook verbinden" aktivieren!)

Corona Schutzverordnung

 

Aufgrund der neuesten Corona Schutzverordnung muss der FSV Kroppach für alle Veranstaltungen auf folgendes hinweisen:

1. Es gelten die Corona Schutzmaßnahmen entsprechend der Verordnung des Landes RLP vom 12.09.2021.

2. Uneingeschränkt Zugang zur Sportplatzanlage erhalten alle geimpften und genesenen Personen.

3. Alternativ ist ein negativer Schnelltest zu den Veranstaltungen des FSV bitte mitzubringen und vorzulegen.

4. Sollte eine Prüfung des Gesundheitszustandes am Sportplatz mittels Schnelltest vorgenommen werden, muss sich die getestete Person bereit erklären, dass die persönlichen Daten aufgenommen werden.

Der FSV muss die Verordnung des Landes RLP beachten und hofft trotzdem auf zahlreichen Besuch bei allen Veranstaltungen in der neu gestalteten REINER-MEUTSCH-ARENA!

gez. Der Vorstand

Pressespiegel zum Spatenstich am 04. August 2021

 

veröffentlicht am 06.08.2021 von Jannis Klein

 

Viel los am Sportplatz in Kroppach! Während die Bauarbeiten rasant voranschreiten, wurde am Mittwoch der offizielle Spatenstich gefeiert. Neben der Westerwälder Zeitung und dem WW-Kurier war auch Funk und Fernsehen vertreten. Wer es verpasst hat, findet hier alle Inhalte.

 

 

HIER geht's zum Artikel des WW-Kuriers.

 

 

HIER geht's zum TV-Bericht von WW-TV.



Pressemitteilung des FSV Kroppach zum Kunstrasenprojekt 04/08/2021

 

veröffentlicht am 04.08.2021 von Hans Schneider

 

Neun Monate ist es her, dass sich eine Projektgruppe des FSV Kroppach gebildet hat und in die visionäre Planung des Umbaus der etwa 8.500 m^2 großen Sportanlage in eine Sportarena eingestiegen ist. Federführend für das Projekt sind der 1. Vorsitzende Ronny Hülpüsch und Projektleiter Hans Schneider. Vornehmliches Hauptziel ist der Umbau des vorhandenen Tennenplatzes in einen modernen und höchsten Ansprüchen genügenden Kunstrasensportplatzes in Kroppach. Zudem wird der FSV auf dem Gelände eine Sprunggrube für die ortsansässige Grundschule bauen. Rund um den Sportplatz wird es Modernisierungen auf dem gesamten zum Sportplatz gehörenden Gelände und dem Sportheim geben. Um zu einem guten Ergebnis zu kommen, war dem Projektteam schnell klar, dass die gesamten Planungen und Tätigkeiten auf viele Schultern verteilt werden mussten. Alle festgelegten Meilensteine des Umbaus wurden mit dem Vorstand abgestimmt und anschließend in die Umsetzung gebracht. Der erstellte Projektplan beinhaltet eine Vielzahl an Arbeitspakete, die alle in Meilensteinen enden. 

 

- Pachtvertrag mit der Ortsgemeinde Kroppach

- Finanzierungsplan

- Auswahl der ausführenden Firma

- Ehrenamtliche Tätigkeiten

- Namensgebung der Arena

- Zeitziel

- Zukunft

 

Pachtvertrag mit der Ortsgemeinde Kroppach

Mit der Ortsgemeinde wurde ein Pachtvertrag über zunächst 30 Jahre geschlossen, der sich nach Ablauf automatisch verlängert. 

 

Finanzierungsplan

Rund 450.000 Euro kostet das Bauvorhaben insgesamt. Dieser Betrag enthält auch die geschätzten Kosten, die entstanden wären, wenn diese nicht durch ehrenamtliche Tätigkeiten hätten abgedeckt werden können. Über 260.000 €  trägt der Verein. Hierbei ist zudem ein Bankkredit eingerechnet und kalkuliert worden. Etwa 150.000 € erhält der Verein an Zuschüssen und Unterstützungen. Dabei unterstützt die Ortsgemeinde, ohne die es nicht funktionieren würde, den Umbau mit 120 000 €. Die weiteren Zuschüsse kommen von einigen Banken, der Verbandsgemeinde Hachenburg und dem Westerwaldkreis. 40.000 € konnten bisher an Spenden eingesammelt werden. Besonders geholfen hat hier eine symbolische Patenschaft der Spender am neuen Sportplatz. Einige wenige Patenschaften können auch noch vergeben werden.

 

Auswahl der ausführenden Firma 

Zur Auswahl standen fünf Firmen, von denen Angebote eingeholt wurden. Letztlich wurde die Firma GOTEC aus Weil am Rhein ausgewählt. Das Paket aus Leistungsinhalten, Service im Vorfeld und die Kosten waren hierfür die ausschlaggebenden Gründe.

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Die gesamten Pflasterarbeiten,  Abbrucharbeiten als Vorleistung für die Firma Gotec, Sanierungsarbeiten am Sportheim und Modernisierungen Rund um den Sportplatz werden von sehr vielen aktiven Vereinsmitgliedern und Freunden des FSV durchgeführt. Unterstützung leisten hier auch mehrere Betriebe des Dorfes und der Nachbardörfer, denen besonderer Dank gehört.

 

Namensgebung der Arena

Zu Ehren des Bundesverdienstkreuzträgers Reiner Meutsch, der sich sehr zum Wohle der Menschen weltweit einsetzt und auch ein großer Freund des FSV Kroppach ist, hat sich der Vorstand und Projektgruppe sehr darüber gefreut, dass Reiner Meutsch das Angebot angenommen hat, in Zukunft der neuen Arena seinen Namen geben zu dürfen. Daher trägt die Sportplatzanlage künftig den Namen "REINER MEUTSCH ARENA".               

 

Zeitziele

Für den 18.09.2021 ist eine kleine Eröffnungsfeier mit Eröffnungsspiel geplant. Anschließend geht es am 19.09.2021 gleich in den regelmäßigen Spielbetrieb. Im ersten Halbjahr 2022 wird es dann noch eine der REINER MEUTSCH ARENA angemessene Eröffnungsfeier geben. 

 

Zukunft

Der Kunstrasenplatz und die Außenanlagen der Arena bedeuten Pflege und Wartung. Der FSV Kroppach wird dies überwiegend mit Vereinsmitgliedern durchführen und hat zudem einen Rahmenvertrag mit der herstellenden Firma zur Kunstrasenpflege, die zweimal jährlich durchgeführt wird, vereinbart. In den nächsten Jahren werden Finanzierungsmodelle erarbeitet, mit denen sichergestellt werden kann, dass der Verein weiterhin auf sicheren Füßen steht. Auch aus diesem Grunde ist der FSV Kroppach  hinsichtlich der stundenweise Vergabe und Bereitstellung des Sportgeländes für sportliche Zwecke an Interessierte gerne gesprächsbereit.

Weitere Informationen zum Kunstrasen und zum FSV Kroppach gibt es auf der vereinseigenen Homepage https://www.neunzehn19.de/.

 

 


Einladung zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

 

veröffentlicht am 04.08.2021 von Stefan Weyer

 

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,

 

der Geschäftsführer des FSV Kroppach lädt Euch hiermit recht herzlich form- und fristgerecht zu unserer Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am Freitag, den 3. September 2021 um 20:30 Uhr in die Sporthalle in 57612 Kroppach und nicht wie gewohnt ins Sportheim ein.

 

Sollten Mitgliederinnen oder Mitglieder Anträge einbringen wollen, über die abgestimmt werden muss, so müssen diese mindestens eine Woche vor der Versammlung schriftlich beim 1. Vorsitzenden, Ronny Hülpüsch, eingegangen sein.

 

Tagesordnung:

 

1. Begrüßung

2. Totenehrung

3. Jahresberichte (Geschäftsführer, Kassierer, Kassenprüfer, Vertreter der Abteilungen, 1. Vorsitzender)

4. Wahl des Versammlungsleiters

5. Entlastung des Vorstands

6. Neuwahlen

7. Verschiedenes

 

Da in dieser Jahreshauptversammlung Wahlen stattfinden, würde ich mich sehr über ein zahlreiches Erscheinen freuen.

 

Die Jahreshauptversammlung findet unter den dann geltenden Hygienevorschriften (Corona-Verordnung) des Landes Rheinland-Pfalz statt.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Stefan Weyer

Geschäftsführer

FSV 1919 Kroppach e.V.


Abschluss des jährlichen Trainingslagers in Frielendorf

 

veröffentlicht am 26.07.2021 von Jannis Klein

 

Wie in jedem Jahr ging es auch in dieser Sommervorbereitung ins stets gut besuchte Trainingslager nach Frielendorf/Hessen. Anlässlich dessen wurden nun Eindrücke und Informationen über das beliebte Event unter Trainingslager Frielendorf aufbereitet - schaut gern auf der entsprechenden Detailseite vorbei!


FSV Kroppach baut den Sportplatz in eine Arena um! 

 

INFORM-Artikel  aus der KW 28, veröffentlicht am 09.07.2021 von Hans Schneider 

 

Es hat sich bereits herumgesprochen, doch nun ist es offiziell! Der FSV Kroppach hat die Sportplatzanlage von der Gemeinde Kroppach gepachtet und baut nun die Sportplatzanlage zu einer sehr modernen und ansehnlichen Arena aus. Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der Umwandlung des Ascheplatzes in einen Kunstrasenplatz höchster Qualität. Nach einer sechsmonatigen Auswahl- und Planungsphase ging es in die Feinplanung. Diese ist nunmehr weitestgehend abgeschlossen und die Vorgehensweise sowie Hersteller und Art der neuen Sportarena sind im erweiterten Vorstand des FSV besprochen und entschieden. Durch den Einsatz begeisterter Mitglieder des Vereins und vieler Unterstützer wird der Platz für den eigentlichen Bau in Eigenleistung vorbereitet.

 

Neben dem Kunstrasenplatz wird außerdem der notwendige Zaun repariert, Wege saniert und das Sportheim renoviert. Bereits jetzt sind jedes Wochenende viele ehrenamtliche „Macher“ am Werk, die viele Stunden ihrer Freizeit für den FSV hergeben und so das Projekt mit großer Freude vorantreiben.

 

Genauso wenig, wie es ohne die „Macher“ im Projekt nicht funktioniert, die aufwendigen Arbeiten zu stemmen, geht es auch nicht ohne die vielen „Unterstützer“, die den FSV mit Maschinen, Geräten und finanziellen Mitteln helfen.

 

Fast täglich gehen Spenden in unterschiedlicher Höhe von Gönnern des FSV ein. Hierbei kommen diese nicht nur aus der näheren Umgebung, sondern sogar aus Stuttgart, Wuppertal, Köln, Bonn und vielen anderen Orten. Besonders beliebt ist dabei das Patenschaftsmodell. Spender können ein oder mehrere Stücke des neuen Kunstrasens symbolisch paten. Diese Stücke werden nach eingegangener Spende mit dem Wunschnamen des Spenders benannt und auf Wunsch veröffentlicht. Innerhalb kürzester Zeit konnten bereits große Teile des Platzes so an Paten vergeben werden. Noch sind sogenannte „Teilstücke“ zu haben. Wie es geht, steht auf der neu gestalteten Homepage des FSV Kroppach (www.neunzehn19.de). Selbstverständlich auch ehrenamtlich gemacht!

 


Weitere Arbeiten an Platz und Vereinsheim

 

veröffentlicht am 27.06.2021 von Jannis Klein

 

Der Samstag stand am Kroppacher Sportplatz mal wieder ganz im Zeichen der Umbauarbeiten. Mit den Toren wurde nun auch das letzte, was ein Fußballspielen noch möglich gemacht hätte, demontiert und der Platz wurde somit wieder ein Stück mehr für den Traum vom grünen Teppich vorbereitet.  Neben den Toren wurden auch Teile der Banden entfernt, außerdem wurden die Streicharbeiten am Vereinsheim weiter vorangetrieben. An dieser Stelle wieder einmal ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer! Ein besonderer Dank gilt darüber hinaus dem Forstbetrieb Weyer, der bereits unter der Woche nötige Baumfällarbeiten am Rand des Sportplatzes ehrenamtlich erledigt hat. Wir danken Lars Weyer und seinem Team!

 



Vorbereitungspläne der ersten und zweiten Mannschaft stehen

 

veröffentlicht am 27.06.2021 von Jannis Klein

 

Die Cheftrainer unserer beiden Seniorenteams haben nach Bekanntgabe des Rahmenspielplans 2021/2022 mittlerweile den Vorbereitungsplan festgezurrt. Planmäßiger Saisonstart ist für beide Mannschaften am 15. August, das Vereinstraining startet am Freitag, den 02. Juli in Borod. Es wurden bereits zahlreiche Testspiele vereinbart, darüber hinaus sind beide Mannschaften auch noch im Pokalwettbewerb der vergangenen Saison vertreten, der im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison zu Ende geführt wird. Die Pläne stehen HIER zum Download bereit.


Erneut großer Baufortschritt in der FSV-Arena

 

veröffentlicht am 19.06.2021 von Jannis Klein

 

Unter hitzigen Temperaturen fanden sich auch am heutigen Samstag wieder zahlreiche Helfer am Vereinsheim ein und trieben die Vorbereitung auf den Baustart der "Grünen Arena" ein großes Stück voran. Mithilfe von Baggern, Radlader und Traktoren (Ein herzliches Dankeschön an alle, die die Gerätschaften zur Verfügung gestellt haben!) konnten Zäune abgerissen, Rand- und Pflastersteine ausgehoben, Bodendecker entfernt und die traditionsreichen Ersatzspielerbänke demontiert werden. Auch am Vereinsheim wurde weitergearbeitet, indem den zuletzt verputzten Wandabschnitten ein neuer Anstrich verliehen wurde. Mit den Tätigkeiten wurden wichtige Schritte der Vorarbeit für die immer näher kommende Platzerneuerung getan. Unser normalerweise so belebter Sportplatz gleicht nun eher einer Ruine - umso mehr freuen wir uns, wenn ihm bald neues Leben eingehaucht wird...

 

Wir danken einmal mehr allen Helfern und zählen auch in den nächsten Wochen auf die tolle Unterstützung bis hierhin - es bleibt noch viel zu tun!



Gemeinsam anpacken für den Traum von der "Grünen Arena"!

 

veröffentlicht am 01.06.2021 von Jannis Klein

 

Die Arbeiten schreiten voran! Auch am vergangenen Wochenende wurde rund um die FSV-Arena eine Menge geschafft. Im Zuge des geplanten Umbaus vom Hart- zum Kunstrasenplatz soll nicht nur die Spielfläche, sondern die ganze Sportanlage samt Vereinsheim in neuem Glanz erstrahlen. Mit dem jüngsten Arbeitseinsatz wurden diesbezüglich weitere Schritte nach vorn gemacht - an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Beteiligten! Es bleibt jedoch viel zu tun, weswegen man auch an den kommenden Wochenenden stets fleißige Helfer am Kroppacher Sportplatz beobachten können wird.

 

Ein paar Impressionen vom Wochenende gibt es gleich hier rechts in der Bildergalerie!



Der FSV wünscht Frohe Ostern!

 

veröffentlicht am 04.04.2021 von Stefan Weyer

 

 

Der FSV wünscht allen Mitgliedern, Fans, Sponsoren und Aktiven ein frohes und gesegnetes Osterfest.

 

Viel Spaß und Erfolg bei der Eiersuche!

 

Herzliche blau-rote Ostergrüße

 

Eure Vereinsführung

 


Betreuerteam der zweiten Mannschaft macht weiter

 

veröffentlicht am 21.03.2021 von Stefan Weyer

 

Obwohl es zu "Corona-Zeiten" ruhig auf dem Kroppacher Sportplatz ist, haben die Verantwortlichen des FSV im Hintergrund ganz schön gearbeitet. Eines dieser Ergebnisse ist, dass Jan Schneider und Thomas Weyer auch in der Saison 2021/22 als verantwortliche Betreuer die zweite Mannschaft des FSV Kroppach führen werden. 1. Vorsitzender, Ronny Hülpüsch, und Geschäftsführer, Stefan Weyer, zeigten sich sehr erfreut über die Zusagen. Jan Schneider und Thomas Weyer wollten mit Ihren frühzeitigen Zusagen auch ein Ausrufezeichen setzen und dokumentieren, dass Sie eine tolle Mannschaft betreuen. Das es in der 2. Mannschaft stimmt merkt man daran, dass bereits die komplette Mannschaft, bis auf zwei-drei Spieler, zugesagt hat auch zukünftig für den FSV aufzulaufen.

 

In der laufenden Spielzeit, die vermutlich abgebrochen wird, ist unsere 2. Garde nach 6 Spieltagen ungeschlagen auf Rang 3 mit einem Torverhältnis von 22:5.

 

So darf es gerne in Zukunft weitergehen! 🔵 🔴

 


Trainer und Spieler sagen für die nächste Saison zu

 

veröffentlicht am 10.02.2021 von Stefan Weyer

 

Obwohl derzeit noch keiner sagen kann, wann wir wieder unserem geliebten Sport nachgehen können, freut es uns sehr, dass wir hier veröffentlichen können, dass unser gesamtes Team auch in der nächsten Saison 2021/2022 zusammenbleiben wird.

 

Trainer Dirk Liebscher hat zugesagt auch im Sommer weiter die 1. Mannschaft unseres FSV Kroppach zu trainieren. Er geht somit in seine sage und schreibe 14. Saison (!), was heutzutage in dieser schnelllebigen Zeit aller Ehren wert ist.

 

Ebenso haben alle Spieler zugesagt, weiter für den FSV die Fußballschuhe zu schnüren. Trotz der aktuellen Ungewissheit, wann und wie die Saison fortgesetzt werden kann, sehen wir dies als Zeichen der Verbundenheit des gesamten Teams zum Verein.

 

Der Vorstand bedankt sich bei den Spielern für diesen Treuebeweis. Nach dem Umbau der Mannschaft sind wir damit auf dem richtigen Weg.

 

Trainer Dirk Liebscher und die Spieler fühlen sich in Kroppach sehr wohl und möchten zusammen mit dem Verein in die Zukunft gehen.

 

Nur der FSV! 🔵 🔴


Der FSV gratuliert!

 

veröffentlicht am 11.01.2021 von Stefan Weyer

 

Wir gratulieren 🥂 🥂 🥂

 

Heute hat unser 1. Vorsitzender, Ronny Hülpüsch, Geburtstag!

 

Lieber Ronny, wir wünschen Dir für Dein neues Lebensjahr alles Gute, viel Gesundheit und weiterhin viel Schaffenskraft als Vorsitzender unseres Vereins!

 

🔵 🔴


 

Ältere Meldungen sind auf unserer Facebook-Seite abrufbar